Freitag, 17. Juni 2022

Die Abguss-Sammlung Antiker Plastik in Berlin

In Berlin gibt es eine Sammlung von Abgüssen antiker Plastiken. Diese Abguss-Sammlung ist genau gegenüber dem Schloss Charlottenburg zu finden. 
Eingang zur Abguss-Sammlung in Berlin Charlottenburg
Eingang zur Abguss-Sammlung in Charlottenburg

Ich war zuletzt Anfang 2019 dort. Früher war in diesen Räumlichkeiten das Ägyptische Museum untergebracht, soweit dessen Bestand nach dem Krieg in West-Berlin gelandet war und dort zusammen getragen werden konnte. Sehr gut erinnere ich mich noch an die Nofretete. Diese Sammlung ist nach der Wiedervereinigung zurück auf die Museumsinsel gekommen, wo sie auch hingehört. 

In den Räumen der Abguss-Sammlung könnt Ihr viele Kopien antiker Statuen sehen. Manche sind sogar coloriert. Man bekommt so eine Vorstellung, wie sie in der Antike wohl ausgesehen haben könnten.

Was auch spannend ist: Dort sitzen oft junge Künstler, die üben. Portraitmalerei von Statuen ist eine feine Sache: Die bewegen sich nicht und bekommen keine schlechte Laune, wenn das Ergebnis nicht gelungen ist. Und dass Malerei ein Handwerk ist, das geübt sein will, ist klar. 

Insofern ist diese Sammlung nicht nur etwas für Leute mit Interesse für antike Skulpturen. Auch (angehende) Künstler haben einen großen Nutzen aus ihr.

Wer kann, sollte dort einfach mal vorbei gehen. Der Eintritt ist frei. 

Mehr über diese Sammlung erfahrt Ihr auf der Homepage der Abguss Sammlung Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen