Posts mit dem Label Linksjugend werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Linksjugend werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 18. Juni 2018

Linksjugend: Rassismus und Aufruf zu Straftaten

Die Jugendorganisation der Linkspartei nennt sich Solid. Sie stört sich an den derzeit überall sichtbaren Deutschlandfahnen und fordert öffentlich dazu auf, diese "einzusammeln". Das ist nichts anderes als die Aufforderung zum Diebstahl.

Ich finde es unmöglich, dass die Jugendorganisation einer im Bundestag vertretenen Partei öffentlich zum Begehen von Straftaten auffordert!

Solid geht aber noch weiter. Zur Begründung führt die Organisation aus:
Außen vor bleiben ... People of Colour ..., die nicht als Teil des nationalen Kollektivs betrachtet werden.
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Menschen mit (anderer) Hautfarbe werden nicht als Teil des nationalen Kollektivs betrachtet und durch das Zeigen der deutschen Farben diskriminiert.

Käme eine solch rassistische These von der Jugendorganisation der NPD, würde das niemanden wundern. Klar ist für mich, dass die linksjugend Solid sich offenbar die rassistische Sichtweise der NPD auf unsere Nation zu Eigen macht.

Zwei Dinge möchte ich für mich klarstellen:
  1. Ich sehe das anders: Die Hautfarbe meiner Landsleute ist doch völlig egal. 
  2. Linksjugend: Ich finde Euch Scheiße.
Egal von wem es kommt: Straftaten im politischen Meinungskampf gehen gar nicht. Und es geht auch nicht, einen Deutschen, dessen Vorfahren von einem anderen Kontinent kommen mögen, deshalb nicht als Deutschen zu sehen. Schämt Euch!