Dienstag, 18. Februar 2014

Rezensionen Handbuch Fachanwalt und Fachanwaltskommentar Verkehrsrecht

Im Blog Die Rezensenten habe ich heute zwei Besprechungen jüngst erschienener Fachbücher gefunden. Auf diese möchte ich hier hinweisen. Die Besprechungen stammen aus der Feder von Dr. Benjamin Krenberger.

Das Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht findet sich in einem Eintrag vom 10.02.2014. Nach meinem Eindruck kommt es in der Besprechung gut weg.

Der Fachanwaltskommentar Verkehrsrecht wird dann am 12.02.2014 besprochen. Hier fällt die Besprechung deutlich kritischer aus, der Rezensent vermisst in dem Buch einige aus seiner Sicht wichtige Punkte.

Ich möchte auf die Besprechungen lediglich hinweisen und mich beim Rezensenten für diese bedanken.

Samstag, 8. Februar 2014

Bachmeier/Müller/Starkgraff: Fachanwatskommentar Verkehrsrecht - 2. Auflage ist erschienen

Anfang 2014 ist die zweite Auflage des Fachanwaltskommentars Verkehrsrecht erschienen.

Wie schon in der ersten Auflage stammt die Kommentierung zu den Finanzierungskosten aus meiner Feder. Nicht so schön: der Verlag hat als Autorin eine geschätzte Kollegin darunter geschrieben. Naja, bei Jurion soll es richtig sein (ich habe noch nicht nachgeguckt).

Neu ist die Kommentierung zum Fahrzeugausfallschaden, die ebenfalls aus meiner Feder stammt. Persönlich bin ich sehr gespannt, wie gerade sie in der Fachwelt aufgenommen wird.

Wenn es Rezensionen oder irgendwelche andere interessante Reaktionen gibt, werde ich die auf der entsprechenden Seite dieses Blogs veröffentlichen. Allen Juristen wünsche ich viel Spaß und eine gute Arbeit mit diesem Buch.

Dienstag, 4. Februar 2014

Himmelreich/Halm: Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht - 5. Auflage ist erschienen

Im von Himmelreich/Halm herausgegebenen Handburch des Fachanwalts Verkehrsrecht findet sich alles, was für die Rechtsberatung in Verkehrsrechtssachen wichtig ist. 

Es ist nicht nur für die fachliche Vorbereitung für den Nachweis der notwendigen theoretischen Kenntnisse in der Prüfung zum Fachanwalt geeignet. Auch für die tägliche Arbeit in Verkehrsrechtssachen hält es die notwendigen und aktuellen Informationen parat. Von daher wendet es sich nicht nur an Rechtsanwälte, das Handbuch ist auch für Mitarbeiter von Versicherungen und für Richter eine gute Arbeitshilfe.


Die 5. Auflage ist 2014 erscheinen. Von mir sind darin zwei Beiträge:

  • Fahrzeugschaden, Kapitel 4, Seite 204 ff. 
  • Versicherungsbetrug (gemeinsam mit Dr. Ulrich Staab), Kapitel 25, Seite 1512 ff.