Posts mit dem Label Musterbedingungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Musterbedingungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 26. Februar 2014

Ruheversicherung: wie lange ist man nach Außerbetriebsetzen geschützt?

Der vorgestrige Eintrag hat mir Fragen nach der Ruheversicherung eingebracht. Diese möchte ich, so gut ich kann, hier gerne beantworten.

Die Ruheversicherung ist in Abschnitt H der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB) geregelt. Diese sind von Anbieter zu Anbieter leicht unterschiedlich. Insofern lassen konkrete Fragen sich nur nach Lektüre der jeweils geltenden Versicherungsbedingungen beantworten. Hier im Blog orientiere ich mich an die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zur Verfügung gestellten Musterbedingungen. Aktuell ist der Stand vom 17.02.2014.

In Abschnitt H.1.7 AKB ist die Dauer der Ruheversicherung geregelt. In den Musterbedingungen gibt es dazu keine Zahl. In der Regel liegt die Dauer der Ruheversicherung zwischen 12 und 18 Monaten.

Wenn Sie persönlich betroffen sind, schauen Sie bitte in den für Ihren Vertrag geltenden AKB nach. Können Sie die nicht finden, oder verstehen Sie diese nicht, fragen Sie bitte bei der Kfz-Versicherung nach, bei der Ihr Fahrzeug zuletzt versichert war. Dort wird man Ihnen die Dauer der Ruheversicherung mitteilen können.

Nach Ende der in Ihren AKB genannten Dauer haben Sie keinen Versicherungsschutz mehr. Verursacht ein stillgelegtes Kfz danach einen Schaden, haftet sein Halter persönlich.