Samstag, 30. Juni 2018

Datenschutz in den USA

Das Datenschutzrecht in den USA ist Sache der einzelnen Bundesstaaten. Kalifornien hat dazu jetzt ein Gesetz verabschiedet, dass sich inhaltlich an der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) orientiert. Im englischsprachigen Raum nennt man das eine General Data Protection Regulation (GDPR). Das Gesetz nennt sich ganz unspektakulär Assembly Bill No. 375. Ich finde es spannend, wie sich die Erkenntnis in der Welt durchsetzt, dass Verbraucherrechte in einer immer stärker digital werdenden Welt geschützt werden müssen.