Freitag, 19. Juni 2015

Handbuch der Kfz-Schadensregulierung: Rezension in DAR erschienen

In der Zeitschrift Deutsches Auto Recht (DAR) ist eine Besprechung des Handbuchs der Kfz-Schadensregulierung erschienen (Ausgabe 5/2015, Seite 298).

Verfasser ist Rechtsanwalt Frank-Roland Hillmann III aus Oldenburg. Er ist selbst Autor eines vergleichbaren Fachbuchs. Zum Handbuch der Kfz-Schadensregulierung eist er darauf hin, dass sich neben den drei Herausgebern weitere 17 Autoren beteiligt haben, die als in der "Szene" anerkannte bekannte und angesehene Spezialisten gelten. Dazu führt er aus:
Von daher nimmt es nicht Wunder, dass das gesamteWerk wohl als zurzeit unnerreichbar kompetent auf diesem Gebiet bezeichnet werden darf.
Von mir selbst stammt das Kapitel zum Schadenmanagement. Hierzu merkt er an:
Dass die Ausführungen zum Thema "Schadensmanagement der Versicherer" auch durchaus kritisch und anders gesehen werden können, als von dem aus der Versicherungswirtschaft stammenden Sachbearbeiter, dürfte nicht verwundern.
Leider war in der Rezension wohl nicht der Platz, dass er seine Kritik weiter ausführt. Das ist schade, denn als Autor sind mir solche Rückmeldung eine unendlich wertvolle Hilfe um mich zu verbessern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen