Mittwoch, 14. Januar 2015

Datenschutz: Europa auf dem Weg in den Überwachungsstaat

Autohaus Online hat am 9.1.2015 berichtet, dass die Regeln zu eCall jetzt konkreter werden.

Die verräterische Botschaft: in 40 Monaten wird es für Neuwagen ohne eCall keine Typenzulassung mehr geben. Das bedeutet, sie dürfen in der Europäischen Union nicht mehr verkauft werden. Und aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung der EU in der Welt wird das Thema wohl auch über unseren Kontinent hinaus ausstrahlen. Wer mehr wissen will, der soll nur mal hier bei Wikipedia zur ECE-Homologation nachlesen.

Meine Befürchtung, die ich im April 2014 dargelegt habe, verdichtet sich: unter dem Vorwand Leben retten zu wollen wird der Überwachungsstaat eingeführt.

Die Frage nach dem Knackpunkt kann ich auf Basis der mir vorliegenden Informationen nicht beantworten: werden Fahrzeuge ihre Betriebserlaubnis verlieren, wenn man das eCall System wieder ausbaut? Warten wir es ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen