Samstag, 11. Oktober 2014

Privatpatient? Bitte genau auf die Versicherungsbedingungen achten!

Ich möchte Euch auf einen Artikel hinweisen, den die Welt mit der etwas reißerischen Überschrift Krankenversicherung: Privatpatienten müssen auf die "Kriegsklausel" achten veröffentlicht hat.

Im Kern geht es um das Problem, dass die Krankenversicherungen heute genauer auf die Versicherungsbedingungen achten als das früher der Fall war. Es wird nicht alles in beliebiger Höhe bezahlt, auch wenn Ärzte und Kliniken die Rechnungen für Privatpatienten besonders hoch ausstellen.

Die Bedingungen in privaten Krankenversicherungen seien teilweise nicht transparent und klar. Die Welt berichtet von einer entsprechenden Studie der Rating-Agentur Assekurata. Der Kunde, so die Welt, habe dann im Zweifel das Nachsehen.

Ich habe früher schon einmal dargelegt, weshalb ich mich nicht privat vollversichere, obwohl ich es theoretisch könnte. Der Journalist Frank Stocker, dessen Artikel mich damals zu meinem Blogbeitrag angeregt hatte, hat übrigens auch den aktuellen Artikel in der Welt verfasst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen