Freitag, 25. April 2014

Großer Betrugsfall bei einer Autoglas-Kette?

Dass der "Erlass der Selbstbeteiligung" durch eine Werkstatt rechtlich als Betrug anzusehen sein kann, war bereits Thema hier im Blog. Auch habe ich über einen großen Betrugsfall im Raum Köln/Bonn/Rhein Sieg berichtet.

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet jetzt von einem großen Betrugsfall aus Halle. Hier hat ein Autoglas-Spezialist mit vielen Filialen Kunden Rabatte eingeräumt, die bei der Abrechnung mit Versicherungen dann verschwiegen worden sind. Betroffen ist die ÖSA, die in 1.300 Fällen Strafanzeige gestellt hat.