Samstag, 5. April 2014

Autoflotte: gab es auch hier manipulierte Tests?

In der Vergangenheit stand vor allem der ADAC unter Beschuss. Manipulationen beim Preis "Gelber Engel" sind bekannt geworden, auch über solche bei Reifentests wurde spekuliert.

Nun berichtet Spiegel Online über Leserpreis-Manipulationen beim Magazin Autoflotte. Die Hintergründe waren im Springer Fachmedienverlag bekannt geworden, der schnell gehandelt und sich vom Chefredakteur getrennt hat. Der Autoflotte Award 2014 wurde abgesagt.

Ich finde es gut, wie hier reagiert wurde. So lässt auch beschädigtes Vertrauen wieder herstellen. Sowohl dem ADAC als auch dem Magazin Autoflotte wünsche ich alles Gute!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen