Montag, 11. November 2013

VW entwickelt 1-Liter-Auto

Bild berichtet vom neuen Twin-Up, der Neuentwicklung von VW.

Cool ist, dass aufgrund der Hybridtechnologie ein Verbrauch unter einem Liter pro 100 km angepeilt wird. Mit leerem Akku kommt man auf 3,5 Liter, was ich immer noch recht gut finde.

Meine Bitte an Volkswagen ist: vergesst nicht, dass solche Autos für Verbraucher auch noch bezahlbar sein müssen. Nur aufgrund des günstigen Verbrauchs Preise zu nehmen, die erheblich über denen "normaler" Modelle liegen, werden viele sich nicht leisten können.

Klar, bei einem Auto mit wenig Verbrauch spart man an der Zapfsäule. Und ich verstehe auch, dass Ihr die Entwicklungskosten wieder einspielen müsst. Aber alles hat sein Maß. Auch das, was man für so ein Auto zahlen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen