Samstag, 24. August 2013

You.FM: Der Staat soll mithören

Als ich an dem Plakat vorbei gegangen bin, musste ich doch grinsen. Eigentlich beschwören alle Parteien gerade, dass staatliche Dienste aller Herren Länder doch lieber weniger als mehr mithören sollen, was wir Bürger so sagen.

Aber damit hat das nichts zu tun. Der Sender You.FM macht einfach mit dieser Werbung auf sich aufmerksam, und da wir gerade Wahlzeit haben... kommt halt der Spruch.

Was ich aber pikant finde: You.FM ist Teil des hiesigen Staatsfunks, des mit GEZahlten Zwangsabgaben gepimperten hessischen Rundfunks. Eigentlich soll der öffentliche Rundfunk die Grundversorgung der Bevölkerung sicherstellen... ob das bei Angeboten wie You.FM wirklich der Fall ist, darüber kann man doch kritisch nachdenken. Aber immerhin - für einen Moment des politischen Nachdenkens hat dieses Plakat mich gewinnen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen