Sonntag, 11. August 2013

SPD Hessen will Staatswirtschaft?

Ich habe gerade dieses Plakat der SPD Hessen zur Landtagswahl gesehen.
Die Aussage verstehe ich so: wähle ich SPD und kommt diese im Land an die Macht, dann sorgt sie in der Landesregierung dafür,  dass in Hessen "gerechte" Löhne gezahlt werden.
Was "gerecht" ist, darüber sagt die SPD auf dem Plakat nichts.
Mich erinnert das ungut an die Planwirtschaft in der DDR. Dass die SPD in Hessen ein vergleichbares Unrechtsregime errichten will, das glaube ich nun nicht.
Aber dass sie bereit ist Schritte in diese Richtung zu unternehmen, finde ich erschreckend. Hoffentlich wird die SPD zu diesem Punkt noch klarer.
Die Löhne sollten durch die Tarifpartner festgelegt werden, nicht durch die Politik. So meine Meinung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen